Archiv Monthly Archives: Januar 2019

Newsletter von Kosmowissen Teil 2

Heute dürfen wir als Blogartikel den zweiten Teil veröffentlichen, der erstellt durch unsere liebe Kollegin und Freundin Elisabeth Puchtler von Thurn und ihrem Team von Kosmowissen entstanden ist. Wir danken von ganzem Herzen für diese wunderbaren Ausführungen und der Botschaft für das Jahr 2019!

Ja in diesem spannenden Jahr 2019 erleben wir auf der einen Seite ein Festhalten und übersteigertes Sicherheitsbedürfnis, das sooo nie erfüllt werden kann, denn Saturn und Pluto (zahlensymbolisch die 14) AB S.51 mit der Überschrift: ES IST ZEIT,

weiterlesen

Newsletter von Kosmowissen Teil 1

Dieser Blogartikel wurde erstellt durch unsere liebe Kollegin und Freundin Elisabeth Puchtler von Thurn und ihrem Team von Kosmowissen. Wir danken von ganzem Herzen für diese wunderbaren Ausführungen und der Botschaft für das Jahr 2019!

Ein Blick auf das Jahr 2019

Liebe Freundinnen/Freunde – Kolleginnen/Kollegen – Teilnehmer und Teilnehmerinnen meiner Ausbildungen, Schulungen und Vorträge, liebe Klientinnen/Klienten – liebe Interessenten unserer Arbeit!

weiterlesen

Gesundheitsgefahr durch Stickstoffdioxid und Feinstaub

In einem kürzlich erschienen Artikel in Focus Online „Lungenärzte bezweifeln Gesundheitsgefahr durch Stickstoffdioxid“ wird die Frage der Grenzwerte für Stickstoffdioxid und Feinstaub in Deutschland neu diskutiert. Dort heißt es:

weiterlesen

Die heilende Kraft des Magneten

Der Mensch ist ein Teil der Natur und als solcher steht er in einer ständigen Wechselwirkung mit den von der äußeren Umgebung abhängigen Bedingungen, wie z. B. dem Magnetfeld der Erde.

Da wir energetische Wesen sind, ist zu unserer entsprechenden Tätigkeit eine entsprechende Energieumgebung notwendig. Das zur Aufrechterhaltung der Lebensprozesse unentbehrliche

weiterlesen

Das elektromagnetische Kraftfeld und das Leben

Das Leben ist eine verzwickte Einheit elektromagnetischer Prozesse.

Jede lebende Zelle ist eine Art elektromagnetischer Ladungs-, und dadurch Informationsträger. Diese physikalische Eigenschaft erteilt die Grundlage der Funktion. Die bioelektrischen Ladungen folgen der Wirkung der magnetischen Kraftfelder. Das Magnetfeld hilft bei der Schaffung des inneren physiologischen Gleichgewichts.

weiterlesen

Gesund am Arbeitsplatz

Es ist nicht immer so einfach, sich im Büro oder am Arbeitsplatz gesund und fit zu halten.

Es gibt viele externe Faktoren, an denen wir selbst nicht viel ändern können, wie z. B. ein schlechter Bürostuhl oder wenig Tageslicht. Aber es gibt auch eine Reihe von Dingen, die wir tun können, um ein gutes Wohlbefinden am Arbeitsplatz zu erhalten oder es sogar zu verbessern.

weiterlesen

Energieräuber, die unbemerkten Krankmacher

Energieräuber im Alltag

Immer und überall mitreden müssen, Grenzen überschreiten und nicht merken, wann es zu viel des Guten ist. Viele Menschen haben das gesunde Maß an Anteilnahme und Hilfsbereitschaft verloren und schießen gern über die Ziellinie hinaus. Sie bemerken nicht, wann sie stören oder ein unangemessenes Verhalten an den Tag legen; sich zu Themen äußern und das Wort erheben, obwohl es gar nicht ihre Baustelle ist. Kurz: Sie mischen sich in fremde Leben ein.

weiterlesen

Täglich eine gute Tat – ein tolles Gefühl

Was ist eine gute Tat denn überhaupt?

Einfach ausgedrückt ist es etwas, das einem anderen Menschen einen Vorteil oder Nutzen bringt, ihn erfreut oder aufmuntert, Hoffnung gibt oder sich in irgendeiner Art und Weise positiv auswirkt.

Was bringt es, eine gute Tat zu tun?

Zunächst einmal das Erlebnis, einen Menschen glücklicher zu sehen und sich daran zu erfreuen. Auf einer tieferen Ebene wissen wir, dass alles mit allem verbunden ist, auch wenn der Verstand damit

weiterlesen
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
>